Praktische Hinweise

Buche

Buche

Von allen unseren Holzarten findet Buchenholz die größte Anwendung. Die Buchen kennzeichnen sich durch ihre graue und glatte Rinde, große, spindelförmige, spitze Knospen von brauner Farbe. Das Buchenholz ist rötlich-weiß. Das rohe Buchenholz enthält große Menge Protoplasma und Zellsaft und lebt deswegen lange Zeit nach dem Abschlagen. Durch das "Dämpfen" der frisch geschlagenen Stämme wird Buchenholz eines der wertvollsten Nutzhölzer und findet eine umfangreiche Anwendung. Durch das "Dämpfen" erhält Buchenholz während der Trocknung seinen ausdrucksstarken, rosig-warmen Farbton. Es wird nicht rissig, verwirft nicht, wird leicht gefärbt, gebeizt und poliert. In unseren Breiten kommen zwei Buchenarten vor: Rotbuche und Orient-Buche.

Geschäftspartner

Alsafloor Henkel Insa Lagler Megahim Sikkens Sirca Stauf Tarkett Sadolin Carbo spokar kaindl egger classen soudal vox kronostar kronopol kronotex kronoswiss emko alsafloor kronoorig balterio haro Bona X Osmo Yildiz Entegre Balterio